Handhabung in der betrieblichen Praxis

Das Thema Arbeitszeit ist für Arbeitnehmer und Betriebsräte von entscheidender Bedeutung. Denn die Grenzen zwischen Arbeitszeit und Freizeit verschwimmen mehr und mehr.

Überstunden, Dienstreisen, Seminare und die verstärkte Forderung von Wochenendarbeit stellen Betriebsräte vor neue Herausforderungen. Daher sollte jedes Betriebsratsmitglied über arbeitszeitrechtliche Kenntnisse verfügen. Diese werden Ihnen im Rahmen des Seminars kompetent vermittelt. Angefangen von den Grundbegriffen über die Abgrenzungen der Arbeitszeit bis hin zu den einzelnen Mitbestimmungstatbeständen des Betriebsrats erfahren Sie alles, was Sie zum Thema Arbeit und Arbeitszeit wissen müssen. Dabei wird auch auf die Regelungsmöglichkeiten in Betriebsvereinbarungen und Tarifverträgen eingegangen. Schließlich werden Ihnen unterschiedliche Arbeitszeitmodelle und die damit verbundenen Chancen und Risiken anhand von Praxisfällen anschaulich dargestellt. Der Besuch des Seminars ist für alle Betriebsräte gem. § 37 Abs. 6 BetrVG erforderlich, die sich im Rahmen ihrer täglichen Arbeit mit dem hier vermittelten Wissen beschäftigen und nicht über die entsprechenden Kenntnisse verfügen.

Der Arbeitgeber trägt gem. § 37 Abs. 6 i.V.m. § 40 Abs. 1 BetrVG die Kosten der Schulung.

Seminarschwerpunkte

1. Grundbegriffe zur Arbeitszeit

Arbeitszeitbegriff;
Ruhepausen und Ruhezeiten;
Sonn- und Feiertagsarbeit;
Überstunden/Mehrarbeit

2. Abgrenzung der Arbeitszeit

Arbeitsbereitschaft;
Bereitschaftsdienst;
Rufbereitschaft;
Arbeit auf Abruf;
Dienstreisen

3. Arbeitszeit und Vergütung

Vergütungspflichtige Arbeitszeit;
Überstundenvergütung und -zuschläge;
Sonn- und Feiertagszuschläge

4. Arbeitszeit und Arbeitsvertrag

Arbeitszeiterhöhung und Arbeitszeitverkürzung;
Schicht- und Bereitschaftsdienste

5. Mitbestimmung des Betriebsrats

Beginn, Ende und Verteilung der Arbeitszeit;
Kurzarbeit und Überstunden;
Arbeitszeitflexibilisierung;
Durchsetzung der Mitbestimmungsrechte;
Grenzen der Regelungsbefugnis;
Abweichungen vom Arbeitszeitgesetz

6. Arbeitszeitmodelle

Gleitzeit;
Schichtsysteme;
Teilzeitarbeitsmodelle;
KAPOVAZ;
Vertrauensarbeitszeit;
Arbeitszeitkonten

Ihr+

  • Rechtssicherheit im Arbeitszeitrecht.
  • Mitbestimmungsrechte und Gestaltungsmöglichkeiten in Arbeitszeitfragen und Umsetzungsmöglichkeiten in der Praxis.
  • Überblick über verschiedene Arbeitszeitmodelle sowie deren Vor- und Nachteile.

Seminarpreise

bei 1 Teilnehmer: 1.085,00 €
für den 2. Teilnehmer aus demselben Betrieb: 1.035,00 €
für den 3. Teilnehmer aus demselben Betrieb: 985,00 €

Die Preise verstehen sich pro Teilnehmer eines Betriebsratsgremiums zu einem Termin und zzgl. MwSt. sowie Nebenkosten (z.B. Reisekosten, Übernachtung und Verpflegung).

Unsere Seminarangebote richten sich nur an Firmen bzw. gewerbliche Kunden.

Bevorstehende Termine:

[shariff]