Mobiles Arbeiten

Mobi­les Arbeiten

Telearbeit und mobiles Arbeiten

Spätestens seit dem Ausbruch der Corona-Pandemie wird sehr viel über das Arbeiten im Homeoffice gesprochen. Gemeint sind dabei zwei verschiedene Arbeitsformen: die Telearbeit und das mobile Arbeiten

Viele Mitarbeiter im Angestelltenverhältnis haben seit der als Schutzmaßnahme beschlossenen "Home-Office-Pflicht" das Arbeiten außerhalb des Büroarbeitsplatzes neu kennengelernt und sich mit den Vor- und Nachteilen auseinandergesetzt. Auch viele Arbeitgeber haben erkannt, dass ihnen das hybride Arbeiten durchaus auch Nutzen bringen kann. In diesem Seminar gehen wir auf die vielen neuen Herausforderungen ein, die sich für die Betriebsratsarbeit stellen. Welche gesetzlichen Regelungen gibt es? Inwieweit hat der Betriebsrat Mitbestimmungsrechte? Wie wirkt es sich überhaupt auf die Betriebsratsarbeit aus, wenn die Mitarbeiter nicht mehr so leicht im Betrieb zu erreichen sind? Diese wichtigen Fragen zu beantworten, ist unser Ziel, um Sie kompetent darin zu machen, Betriebsvereinbarungen hinsichtlich des Homeoffice erfolgreich zu verhandeln und weiterhin Ihre Mitarbeiter erfolgreich zu unterstützen.

1. Was ist Telearbeit und mobiles Arbeiten

Abgrenzung Telearbeit/mobiles Arbeiten, Vor- und Nachteile der Arbeit im Homeoffice, aktuelle Forschungsergebnisse

2. Telearbeitsplätze einführen

Die Anforderungen an einen Telearbeitsplatz, Gesundheitsschutz, datenrechtliche Grundlagen, Grenzen der Kontrollrechte der Arbeitgeber, Kostenübernahme des Arbeitgebers bei der Ausstattung und entstehenden Mehrkosten

Arbeitsrechtliche Grundlagen

Arbeitsstättenverordnung und Arbeitsschutzgesetz, der neue § 87 Abs. 1 Nr. 14 BetrVG, Kostenübernahme des Arbeitgebers bei der Ausstattung und entstehenden Mehrkosten, Datenschutzgrundverordnung, Grenzen der Kontrollrechte der Arbeitgeber

Rückkehrrecht und Rückkehrpflicht

Handlungsmöglichkeiten des Betriebsrats

optimale Vorbereitung auf Betriebsvereinbarungen, Arbeitszeiten, Gesundheitsschutz, Möglichkeiten und Grenzen der Mitbestimmung

Weitere Grundlagenseminare

Keinen passenden Seminartermin gefunden?

Kein Problem. Wir bieten sämtliche Seminarthemen auch als Individualschulung für Ihr Gremium an.

Aus unserem Magazin

Jugend­ar­beits­schutz in Deutsch­land: Rege­lun­gen und Rech­te für jun­ge Arbeitnehmer

Der Jugend­ar­beits­schutz in Deutsch­land spielt eine zen­tra­le Rol­le, um die Gesund­heit und das Wohl­be­fin­den jun­ger Arbeit­neh­mer zu schüt­zen. Das Jugend­ar­beits­schutz­ge­setz (JArbSchG) legt kla­re Regeln fest, die sicher­stel­len, dass Jugend­li­che unter […]
Mehr erfahren Jugend­ar­beits­schutz in Deutsch­land: Rege­lun­gen und Rech­te für jun­ge Arbeitnehmer
Klarschiff-Mach-Woche

Effi­zi­enz­stei­ge­rung und Ord­nung: Unse­re ers­te Klar­schiff-Mach-Woche bei der ibp.Akademie

Lie­be Lese­rin­nen und Leser, die ibp.Akademie freut sich, die Durch­füh­rung unse­rer ers­ten Klar­schiff-Mach-Woche vom 16. Juni 2024 bis zum 20. Juni 2024 anzu­kün­di­gen. Die­se Woche ist unse­rer inter­nen Orga­ni­sa­ti­on und Effi­zi­enz­stei­ge­rung […]
Mehr erfahren Effi­zi­enz­stei­ge­rung und Ord­nung: Unse­re ers­te Klar­schiff-Mach-Woche bei der ibp.Akademie
bulli, vw, vw bus

Volks­wa­gen Sab­ba­ti­cal: Mehr Work-Life-Balan­ce und Mit­ar­bei­ter­zu­frie­den­heit im Fokus

Das Kon­zept des Sab­ba­ti­cals, eine befris­te­te beruf­li­che Aus­zeit, gewinnt immer mehr an Bedeu­tung. Es bie­tet Arbeit­neh­mern die Chan­ce, sich zu erho­len, wei­ter­zu­bil­den oder per­sön­li­chen Inter­es­sen nach­zu­ge­hen. Volks­wa­gen (VW) ist eines […]
Mehr erfahren Volks­wa­gen Sab­ba­ti­cal: Mehr Work-Life-Balan­ce und Mit­ar­bei­ter­zu­frie­den­heit im Fokus