Praxisbezogene Einführung

In diesem Seminar bekommen Sie einen kompakten Überblick über das Betriebsverfassungsgesetz. Ziel des Seminars ist es, die Teilnehmer in die Lage zu versetzen, die tägliche Betriebsratsarbeit problembewusst und lösungsorientiert bewältigen zu können.

Von der Vorbereitung einer Sitzung bis hin zur schriftlichen Ausfertigung des förmlichen Beschlusses werden alle wesentlichen Aspekte der täglichen Betriebsratsarbeit dargestellt und anhand praxisnaher Fälle erläutert. Darüber hinaus erfahren Sie, welche Informations-, Anhörungs-, Beratungs- und Mitbestimmungsrechte der Betriebsrat hat und welche Rechte und Pflichten Sie als Betriebsratsmitglied haben. Das Seminar ist ideal für alle Betriebsratsmitglieder, die über keine oder nur geringe Kenntnisse im Betriebsverfassungsrecht verfügen (insbesondere neu gewählte Betriebsrats- und Ersatzmitglieder) und ihre Betriebsratsarbeit auf ein kompetentes Fundament stellen wollen. Das Seminar vermittelt erforderliche Kenntnisse i.S.v. § 37 Abs. 6 BetrVG.

Der Arbeitgeber trägt gem. § 37 Abs. 6 i.V.m. § 40 Abs. 1 BetrVG die Kosten der Schulung.

Seminarschwerpunkte

1. Rechtsanwendung in der Praxis

Aufbau des Gesetzes;
Normenhierarchie im Arbeitsrecht;
Umgang mit Gesetzen, Kommentaren, Urteilen und Lehrbüchern

2. Grundbegriffe des BetrVG

Betrieb, gemeinsamer Betrieb, Betriebsteil, Nebenbetrieb;
Arbeitnehmer, leitende Angestellte, AT-Angestellte, freie Mitarbeiter;
Regelungsabrede und Betriebsvereinbarung;
Tarifvorbehalt;
Individual- und Kollektivrecht

3. Geschäftsführung des Betriebsrats

Vorsitzender, Stellvertreter, Ersatzmitglied;
Arbeitsbefreiung und Freistellung;
Arbeit in Ausschüssen;
Betriebsratssitzung;
Wirksame Beschlussfassung;
Geschäftsordnung;
Sprechstunde;
Betriebsversammlung;
Kosten und Sachaufwand

4. Rechtsstellung des Betriebsrats

Vertrauensvolle Zusammenarbeit;
Allgemeine Aufgaben;
Benachteiligungsverbot;
Schutz vor Kündigung und Versetzung

5. Überblick über die Mitbestimmungsrechte des Betriebsrats

Informationsrechte;
Anhörungsrechte;
Beratungsrechte;
Vetorechte;
Mitbestimmungsrechte

Ihr+

  • Sie erlernen den Umgang mit Gesetzen, Kommentaren, Urteilen und Lehrbüchern.
  • Sie lernen die Grundbegriffe des Betriebsverfassungsrechts und deren Anwendung in der Praxis kennen.
  • Sie werden über Ihre Rechte und Aufgaben als Betriebsrat aufgeklärt und erhalten nützliche Hinweise für eine rechtssichere und effektive Organisation der Betriebsratsarbeit.
  • Sie erhalten einen Überblick über die verschiedenen Arten der Mitbestimmung und erfahren, in welchen Angelegenheiten der Betriebsrat mitzubestimmen hat.

Bevorstehende Termine:

[shariff]