Daten­schutz und Mit­ar­bei­ter­kon­trol­le am Arbeitsplatz

Daten­schutz und Mit­ar­bei­ter­kon­trol­le am Arbeitsplatz

von 
68 68 peop­le view­ed this event.

Betei­li­gungs- und Handlungsmöglichkeiten

„Ver­trau­en ist gut, Kon­trol­le ist bes­ser“ – getreu die­sem Mot­to über­wa­chen mehr und mehr Unter­neh­men ihre Mit­ar­bei­ter. Gera­de die moder­nen Tech­ni­ken bie­ten dem Arbeit­ge­ber viel­fäl­ti­ge Mög­lich­kei­ten zur Leis­tungs- und Verhaltenskontrolle.

Häu­fig wer­den dabei die Gren­zen der zuläs­si­gen Mit­ar­bei­ter­kon­trol­le über­schrit­ten und dadurch die Rech­te der Kol­le­gen am Arbeits­platz ver­letzt. Dar­über hin­aus haben Sie als Betriebs­rat beim The­ma Mit­ar­bei­ter­kon­trol­le mit­zu­be­stim­men. Im Rah­men die­ses Semi­nars erfah­ren Sie, wel­che Betei­li­gungs­rech­te und Hand­lungs­mög­lich­kei­ten Sie als Betriebs­rat bei Leis­tungs- und Ver­hal­tens­kon­trol­len haben.

Semi­nar­in­hal­te

1. Zuläs­si­ge und unzu­läs­si­ge Kontrolle

per­sön­li­che Über­wa­chung: Taschen­kon­trol­len und Lei­bes­vi­si­ta­ti­on; Ein­satz von Detek­ti­ven; Test­käu­fe; tech­ni­sche Über­wa­chungs­ein­rich­tun­gen; Über­wa­chung des E‑Mail-Ver­kehrs; Über­wa­chung der Internet-Nutzung

2. Daten­schutz­recht im Betrieb

Grund­be­grif­fe des Daten­schutz­rechts; Daten­er­he­bung, Daten­ver­ar­bei­tung und Daten­nut­zung; Daten­über­mitt­lung; betrieb­li­cher Datenschutzbeauftragter

3. Daten­schutz am Arbeitsplatz

Gren­zen der Zuläs­sig­keit von Mit­ar­bei­ter­über­wa­chung; Per­sön­lich­keits­rech­te des Mit­ar­bei­ters; Brief‑, Post- und Fern­mel­de­ge­heim­nis; Hand­lungs­mög­lich­kei­ten betrof­fe­ner Mitarbeiter

4. Mit­be­stim­mung des Betriebsrats

Infor­ma­ti­ons- und Bera­tungs­rech­te; erzwing­ba­re Mit­be­stim­mung bei tech­ni­schen Über­wa­chungs­ein­rich­tun­gen; Unter­las­sungs­an­spruch des Betriebs­rats; Durch­set­zung der Mit­be­stim­mung; Rege­lungs­mög­lich­kei­ten; Praxisbeispiele

Addi­tio­nal Details

Refe­rent -

 

Date And Time

22.08.2022 @ 14:00 to 
26.08.2022 @ 12:30
 

Ort

Share With Friends

Ebenfalls lesenswert

Mit Resi­li­enz (nicht nur) die Coro­na­kri­se meistern

Veröffentlicht am
Seit über einem Monat ver­su­chen wir mit der Coro­na­si­tua­ti­on, den damit zusam­men­hän­gen­den klei­nen und gro­ßen Ände­run­gen sowie den vie­len Ein­schrän­kun­gen klar zu kom­men. Vie­le arbei­ten der­zeit fast aus­schließ­lich im Home­of­fice. Nicht weni­ge mit gleich­zei­ti­ger Kin­der­be­treu­ung, auf­grund der geschlos­se­nen Kitas und Schu­len. Ande­re wur­den wie­der­um in Kurz­ar­beit geschickt – inklu­si­ve Gehalts­kür­zun­gen. Oder wenn es ganz schlimm […]

Betriebs­rat und Gewerk­schaft – was sind eigent­lich die Unterschiede?

Veröffentlicht am
Die meis­ten Leser mei­nes Blogs sind oder waren selbst als Betriebs­rat tätig und ken­nen sich da bes­tens aus. Doch vie­le ande­re Men­schen fra­gen mich immer wie­der, was unter­schei­det eigent­lich einen Betriebs­rat von der Gewerk­schaft. Des­halb klä­re ich mal auf. Der Betriebs­rat wird gewählt Ein Betriebs­rat ver­tritt die Arbeit­neh­me­rin­nen und Arbeit­neh­mer eines Unter­neh­mens. Dazu wäh­len die­se Kol­le­gin­nen […]

Was ist eigent­lich ein Tarifvertrag?

Veröffentlicht am
Sie wol­len eine gute Work-Life-Balan­ce, ein fai­res Gehalt, aus­rei­chend Urlaub und oben­drauf noch Weih­nachts­geld? Dann wol­len Sie einen Tarif­ver­trag. Denn ein Tarif­ver­trag sorgt für bes­se­re Arbeits- und Lebens­be­din­gun­gen. Und ent­ge­gen allen Vor­ur­tei­len pro­fi­tiert sogar Ihr Arbeit­ge­ber. Denn in einer Bran­che mit Tarif­ver­trag gel­ten die glei­chen Rah­men­be­din­gun­gen für alle. Ein Tarif­ver­trag regelt die Rech­te und Pflich­ten von […]

Wie­der auf Betriebs­tem­pe­ra­tur und für Euch mit unse­ren Schu­lun­gen im Einsatz!

Veröffentlicht am
Ab sofort steht unser gesam­tes ibp.Team wie­der allen Betriebs­rä­ten ohne Ein­schrän­kung zur Ver­fü­gung. Unse­re Schu­lun­gen, die in unse­rem Semi­nar­pro­gramm ange­bo­ten wer­den, fin­den unter Berück­sich­ti­gung der jeweils gel­ten­den Hygie­ne- und Abstands­re­geln statt. Lan­ge genug stan­den deutsch­land­weit Schu­lun­gen für Betriebs­rä­te still. Dabei ist der Betriebs­rat auch in Zei­ten von Coro­na das zen­tra­le Organ der betrieb­li­chen Mit­be­stim­mung. Sei­ne […]

Equal Pay Day am 07. März 2022 unter dem Mot­to: ‘Equal pay 4.0 gerech­te Bezah­lung in der digi­ta­len Arbeitswelt’

Veröffentlicht am
Der EPD (Equal Pay Day) weist als inter­na­tio­na­ler Akti­ons­tag auf die feh­len­de Ent­gelt­gleich­heit zwi­schen Arbeit­neh­me­rin­nen und Arbeit­neh­mern hin. Frau­en und Män­nern erhal­ten in fast allen Gesell­schaf­ten unter­schied­li­che Löh­ne (soge­nann­tes Gen­der-Pay-Gap). Die Equal Pay Day Kam­pa­gne 2022 weist unter dem Mot­to „Equal pay 4.0 gerech­te Bezah­lung in der digi­ta­len Arbeits­welt“ dar­auf hin, dass auch die Digi­ta­li­sie­rung […]

Betriebs­rä­te auf­ge­passt: Arbeit-von-morgen-Gesetz

Veröffentlicht am
Gute Nach­richt für Betriebs­rä­te: Der Bun­des­tag hat am 23. April 2020 eine befris­te­te Ände­rung des Betriebs­ver­fas­sungs­ge­set­zes (BetrVG) beschlos­sen, durch die die Arbeit der Betriebs­rä­te in Zei­ten der Coro­na­kri­se erleich­tert und ihre Hand­lungs­fä­hig­keit sicher­ge­stellt wer­den soll. Nach­dem Bun­des­ar­beits­mi­nis­ter Huber­tus Heil (SPD) bereits in einer Minis­ter­er­klä­rung dazu auf­ge­ru­fen hat, die Arbeits­fä­hig­keit der Betriebs­rä­te in der Covid-19-Kri­se sicher­zu­stel­len, hat […]