Bochumer Frühjahrs Stadtputz 2023

ibp.Akademie GmbH & Co. KG macht mit beim Früh­jahrs-Stadt­putz 2023 in Bochum

, , ,

Die ibp.Akademie GmbH & Co. KG ist dabei, wenn mor­gen der Früh­jahrs-Stadt­putz in Bochum star­tet. Die Akti­on wird von der USB Bochum GmbH orga­ni­siert und koor­di­niert, um die Sau­ber­keit und das attrak­ti­ve Erschei­nungs­bild der Stadt zu verbessern.

“Wir als Unter­neh­men mit Sitz im Tech­no­lo­gie-Quar­tier möch­ten unse­re Ver­ant­wor­tung für die Umwelt und unser Enga­ge­ment für unse­re Stadt zum Aus­druck brin­gen. Wir freu­en uns, gemein­sam mit ande­ren Bochu­me­rin­nen und Bochu­mern unse­ren Teil dazu bei­zu­tra­gen, unser Stadt­vier­tel auf­zu­räu­men”, sag­te Andre­as Gala­tas, Geschäfts­füh­rer der ibp.Akademie GmbH & Co. KG.

Der Früh­jahrs-Stadt­putz mobi­li­siert jedes Jahr tau­sen­de Frei­wil­li­ge, um öffent­li­che Flä­chen inner­halb der Stadt Bochum zu säu­bern. Teil­neh­men­de erhal­ten Greif­zan­gen, Hand­schu­he, Abfall­sä­cke und ggf. Warn­wes­ten in aus­rei­chen­der Anzahl. Nach der Putz­ak­ti­on sind alle Hel­fen­den herz­lich zu einer Abschluss­ver­an­stal­tung mit Musik, Spei­sen und Geträn­ken auf dem Rat­haus­vor­platz eingeladen.

Die ibp.Akademie GmbH & Co. KG möch­te damit ein posi­ti­ves Signal für bür­ger­schaft­li­ches Enga­ge­ment set­zen und ihre Ver­bun­den­heit mit der Stadt Bochum zum Aus­druck brin­gen. Wei­te­re Infor­ma­tio­nen zur Akti­on und zur Anmel­dung fin­den Sie auf der Web­site der USB Bochum GmbH unter www.usb-bochum.de/stadtputz oder unter der Ser­vice­num­mer 0800 3336288.

Ebenfalls lesenswert

  • Kün­di­gun­gen in Deutsch­land – Was Arbeit­neh­mer wis­sen müssen

    Kün­di­gun­gen in Deutsch­land – Was Arbeit­neh­mer wis­sen müssen

    |

    Eine Kün­di­gung ist ein ein­schnei­den­des Ereig­nis im Arbeits­le­ben eines jeden Arbeit­neh­mers. Sie bringt oft nicht nur finan­zi­el­le Unsi­cher­heit, son­dern auch emo­tio­na­le Belas­tun­gen mit sich. Daher ist es ent­schei­dend, die eige­nen Rech­te und die for­ma­len Anfor­de­run­gen einer Kün­di­gung zu ken­nen, um sich im Ernst­fall best­mög­lich weh­ren zu kön­nen. In Deutsch­land gibt es kla­re gesetz­li­che Rege­lun­gen zum…

  • Con­ti­nen­tal Schlie­ßung in Wetz­lar: Her­aus­for­de­run­gen und Stra­te­gien für 2025

    Con­ti­nen­tal Schlie­ßung in Wetz­lar: Her­aus­for­de­run­gen und Stra­te­gien für 2025

    |

    Die ange­kün­dig­te Schlie­ßung des Con­ti­nen­tal-Stand­or­tes in Wetz­lar Ende 2025 mar­kiert einen bedeut­sa­men Ein­schnitt für die Beschäf­tig­ten, die loka­le Wirt­schaft und die Gesell­schaft. Mit sei­ner lan­gen Tra­di­ti­on nicht nur als Arbeit­ge­ber, son­dern auch als Teil der regio­na­len Iden­ti­tät, löst das bevor­ste­hen­de Ende viel­fäl­ti­ge Reak­tio­nen aus. Der Betriebs­rat und die Gewerk­schaft IG Metall ste­hen dabei im Zen­trum…

  • Prä­senz vs. Online: Wich­ti­ge Ent­schei­dung des Bun­des­ar­beits­ge­richts zu Schu­lungs­an­sprü­chen des Betriebsrats

    Prä­senz vs. Online: Wich­ti­ge Ent­schei­dung des Bun­des­ar­beits­ge­richts zu Schu­lungs­an­sprü­chen des Betriebsrats

    |

    Bil­dung ist ein Schlüs­sel zum Erfolg – und das gilt ganz beson­ders für die Arbeit von Betriebs­rä­ten. Eine aktu­el­le Ent­schei­dung des Bun­des­ar­beits­ge­richts (BAG) schafft nun Klar­heit, wenn es um die Fra­ge der Fort­bil­dungs­for­ma­te für Betriebs­rä­te geht. Mit dem Beschluss vom 07.02.2024, Akten­zei­chen 7 ABR 8/23, setzt das Gericht ein star­kes Zei­chen für die Bedeu­tung von…